Jetzt teilnehmen

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre Teilnahme an diesem Webinar zu bestätigen. Sie sind dann vorgemerkt und werden, falls das Webinar innerhalb der nächsten 10 Minuten beginnt, sofort weitergeleitet.

Findet das Webinar zu einem späteren Zeitpunkt statt, kommen Sie kurz vor Beginn des Webinars erneut, um am Webinar teilzunehmen.

Einfach buchen

Buchen Sie jetzt RÖKO DIGITAL des 104. Deutschen Röntgenkongress und verpassen Sie keines unserer lehrreichen und informativen Webinare zu verschiedenen Themen der Radiologie.

  • Wissenschaft & Fortbildung
  • CME-Punkte
  • Themenvielfalt
  • Dialog & Interaktion

Jetzt teilnehmen

Bitte loggen Sie sich ein, um Ihre Teilnahme an diesem Webinar zu bestätigen. Sie sind dann vorgemerkt und werden, falls das Webinar innerhalb der nächsten 10 Minuten beginnt, sofort weitergeleitet.

Findet das Webinar zu einem späteren Zeitpunkt statt, kommen Sie kurz vor Beginn des Webinars erneut, um am Webinar teilzunehmen.

Ohne Buchung.

Sie können an dieser Veranstaltung auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 104. Deutschen Röntgen­kongresses kostenfrei teilnehmen.

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten nur Personen, die das digitale Modul „RÖKO DIGITAL“ des 104. Deutschen Röntgenkongresses gebucht haben oder noch nachbuchen.

Um teilzunehmen kommen Sie ca. 10 Minuten vor Beginn wieder. Freischaltung zur Teilnahme in:

Sie können an dieser Veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DITITAL des 104. Deutschen Röntgen­kongresses kostenfrei teilnehmen.

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten nur Personen, die das digitale Modul „RÖKO DIGITAL“ des 104. Deutschen Röntgenkongresses gebucht haben oder noch nachbuchen.

Melden Sie sich bitte hier an:

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise.

Kongressteilnehmer.

Als Teilnehmer am RÖKO DIGITAL des 104. Deutschen Röntgen­kongresses loggen Sie sich bitte ein, um an dieser Industrie­veranstaltung teilzunehmen.

Ohne Buchung.

Sie können an Industrie­veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 104. Deutschen Röntgen­kongresses kostenfrei teilnehmen.

Um teilzunehmen kommen Sie ca. 10 Minuten vor Beginn wieder. Freischaltung zur Teilnahme in:

Sie können an Industrie­veranstaltungen auch ohne Buchung von RÖKO DIGITAL des 104. Deutschen Röntgen­kongresses kostenfrei teilnehmen. Melden Sie sich bitte hier an:

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise.

Das ist eine Meldung

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est. Ut labore et dolore aliquyam erat, sed diam voluptua.

FFF 202

Fit für die Facharztprüfung - Ultraschall - interaktives Lernen

Fit für die Facharztprüfung - Ultraschall - interaktives Lernen
Donnerstag, 18. Mai 2023 · 16:30 bis 18:00 Uhr
18
Mai

Donnerstag, 18. Mai 2023

16:30 bis 18:00 Uhr · Raum: Saal Röntgen (Halle Süd/D)  in Kalender übernehmen:   iCal  ·  Google

Veranstaltungsdetails

Veranstalter
Deutsche Röntgengesellschaft e.V.
Art
Fit für die Facharztprüfung
Thema
Gastro- und Abdominaldiagnostik

Zertifizierungen

Der RÖKO WIESBADEN wird im Rahmen einer Kongresszertifizierung durch die LÄK Hessen bewertet. Bitte beachten Sie die Hinweise unter A bis Z.

Informationen

Moderation
Markus Lerchbaumer (München)

Ablauf

16:30 - 16:40

Vortrag (Fortbildung)

Geräteeinstellung

Stefan Delorme (Heidelberg)

Kurzzusammenfassung

Eine aussagekräftige Ultraschalluntersuchung erfordert eine an die individuellen Bedingungen angepasste Einstellung der Parameter, die im Unterschied zu den meisten anderen radiologischen Modalitäten von der ärztlichen untersuchenden Person selbst einzustellen ist. Der Vortrag gibt eine Übersicht über die wichtigsten Geräteeinstellungen und ihre Auswirkungen auf das Ultraschallbild. Speziell zu nennen sind die Wahl der geeigneten Sonde sowie die Sendefrequenz, "Depth", Gesamt- und tiefenabhängige Verstärkung, Fokus, dynamischer Bereich und die Persistence. Die Dokumentation muss durch Piktogramme zur Sondenposition sowie ggf. Pfeile und Messwerkzeuge unterstützt werden, die auf signifikante Befunde hinweisen.

Lernziele

Die wichtigsten Einstellparameter eines Ultraschallgerätes kennen und anwenden können.
16:40 - 17:00

Vortrag (Fortbildung)

Diagnostik der tiefen Beinvenenthrombose

Dirk-André Clevert (München)

17:00 - 17:20

Vortrag (Fortbildung)

Akutes Abdomen

Johannes Rübenthaler (München)

17:20 - 17:40

Vortrag (Fortbildung)

Trauma

Tilmann Gräter (Graz)

Kurzzusammenfassung

In der Notfallmedizin gehören Patienten mit einem abdominellen Trauma zur täglichen Routine. Dabei wird neben dem Hochenergie-Trauma, für welches zumindest initial nach vorgeschaltetem FAST-Ultraschall (Focused Assessment with Sonography for Trauma) die CT-Diagnostik unerlässlich ist, das Niedrigenergie-Trauma definiert, für welches nach rationaler Abwägung alternative Diagnostiken, wie die ausführliche B-Bildsonographie und der kontrastverstärkte Ultraschall - CEUS - (Contrast Enhanced Ultrasound) primär zum Einsatz kommen sollten.
Das Schicksal dieser kritisch kranken Unfallpatienten hängt maßgeblich von der Diagnostik ab, welche mit großer Zuverlässigkeit intraabdominelle Verletzungen ausschließen oder nachweisen muss. Der klinische Befund alleine hilft insbesondere beim stumpfen Bauchtrauma nicht immer weiter. Auch wenn dieser weniger auffällig erscheint, kann trotzdem ein relevanter innerer Organschaden vorliegen. Selbst ein vermeintliches Bagatelltrauma kann eine bedrohliche innere Blutung auslösen.

Lernziele

- Unfallpatienten mit einem stumpfen Bauchtrauma werden im Notfallsetting grundsätzlich einer FAST- Untersuchung unterzogen, um freie Flüssigkeit als Hinweis auf eine Blutung in den Bauchraum zu erkennen.
- Ohne wesentlichen Zeitverlust können auch die Pleura und das Pericard mitbeurteilt werden (eFAST), um zu sehen, ob eine Punktion oder Drainage von voluminösen Einblutungen erforderlich ist.
- Die Sensitivität der B-Bild- Sonographie hinsichtlich des Erkennens und Beurteilens von Organverletzungen ist durch den Einsatz von CEUS deutlich zu steigern.
- Patienten mit einem Polytrauma und instabilen Kreislaufverhältnissen sind auf eine zügige Diagnostik mittels Mehrschicht- Spiral- CT angewiesen.
- CEUS ist gut geeignet, bei kreislaufstabilem Niedrigenergietrauma das CT bei der Diagnostik von Organverletzungen zu ersetzten.
- Auch in der Verlaufsbeobachtung von traumatischen Organschäden und in Hinblick auf Strahlenhygiene hat CEUS einen hohen Stellenwert.
17:40 - 18:00

Vortrag (Fortbildung)

Follow up nach Interventionen

Markus Lerchbaumer (München)

Häufige Fragen

Wie kann ich mich zum RÖKO WIESBADEN anmelden?

Alle Informationen zur Anmeldung für den RÖKO WIESBADEN erhalten Sie unter Anmeldung.

Um einen zügigen Zugang zum Kongress zu erhalten, empfehlen wir allen, die digitale Anmeldung im Vorfeld zu nutzen.

Eine persönliche Anmeldung in Wiesbaden können Sie ab dem 17.05.2023 vor Ort am Registrierungscounter im RheinMain CongressCenter (RMCC) vornehmen.

Für teilnahmebegrenzte Kurse (Workshops/MTR-Workshops/MTR-Klinik-Seminare) fallen gesonderte Teilnahmegebühren an. Wir empfehlen, diese frühzeitig mit der Online-Anmeldung zu buchen.

Wie stelle ich mein persönliches Kongressprogramm zusammen?

Um Ihnen die persönliche Kongressplanung im Rahmen des RÖKO WIESBADEN so einfach wie möglich zu machen, haben wir für Sie die Vormerken-Funktion eingeführt, mit deren Hilfe Sie Ihr persönliches Kongressprogramm zusammenstellen und jederzeit online darauf zugreifen können.

Informationen zum Vormerken finden Sie in der News "So gestalten Sie Ihr persönliches Programm für den RÖKO WIESBADEN", Ihr persönliches RÖKO WIESBADEN-Programm finden Sie im Benutzermenü in Listenansicht und als grafische Tagesansicht.

Ich halte einen Vortrag – was muss ich beachten?

Alle wichtigen Informationen rund um Ihren Vortrag beim 104. Deutschen Röntgenkongress in Wiesbaden haben wir für Sie unter "Informationen für Vortragende" zusammengestellt.

Wie erwerbe ich CME-Punkte auf dem RÖKO WIESBADEN?

Alle wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen werden von der Landesärztekammer (LÄK) Hessen zertifiziert. Die LÄK vergibt drei CME-Punkt pro Kongress-Halbtag.

Die teilnahmebegrenzten Workshops werden separat seitens der LÄK Hessen zertifiziert. Die zuerkannten CME-Punkte entnehmen Sie bitte den Programmeinträgen der einzelnen teilnahmebegrenzten Workshops.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie als Fachärztin oder Facharzt Fortbildungspunkte erwerben, erfolgt die Übermittlung der gesammelten CME-Punkte nach dem RÖKO WIESBADEN automatisch an Ihre Ärztekammer. Voraussetzung hierfür ist, dass Ihre EFN im Registrierungssystem hinterlegt ist und Sie Ihren Kongressausweis zur Erfassung Ihrer Anwesenheit vor den Vortragssälen einscannen.

Falls Ihre EFN noch nicht hinterlegt ist, können Sie diese in dem Modul „Mein Account“ im Registrierungssystem ergänzen oder uns per E-Mail an registrierung-roeko@kukm.de mitteilen.

Wie erhalte ich Anwesenheits- bzw. Teilnahmebescheinigungen?

Sie können Ihre Teilnahmebescheinigung mit den ausgewiesenen CME-Punkten ca. Drei Wochen nach dem Kongress im Registrierungssystem abrufen. Sobald der Download möglich ist, werden Sie per E-Mal benachrichtigt.

Sofern Sie eine allgemeine Anwesenheitsbescheinigung – ohne Fortbildungspunkte – für den Tag Ihrer Anwesenheit benötigen, z.B. für Ihren Arbeitgeber, können Sie diese täglich ab 14:00 Uhr an den Self-Print-Säulen im Eingangsbereich ausdrucken.

Wie evaluiere ich den RÖKO WIESBADEN?

Bewerten Sie Vorträge auf dem Röntgenkongress 2023 in Wiesbaden, an denen Sie teilgenommen haben und nehmen Sie Einfluss auf das nächste Kongressprogramm!

Sie fragen sich, wie? Klicken Sie im Programmkalender, auf der Detailseite der entsprechenden Sitzung, auf den Evaluationslink und Sie werden anschließend zu den Evaluationsfragen der aktuellen Sitzung geführt und können dort Ihre Bewertung abgeben.

Wir haben für Sie alle Informationen zur Evaluation hier zusammengestellt.

Runlog

Öffnen